Dienstag, 02.06.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Wohn- und Pflegeheim Arzl im Pitztal | sitka kaserer architekten ZT GmbH, Saalfelden

sitka kaserer architekten ZT GmbH, Saalfelden

1. Rang, Gewinner, 1. Preis, Preisgeld EUR 9.000,-

Kennnummer: 12
Mitarbeiter: cand.arch. Gerald Kessler
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen




Schaubild


Plan 1 (pdf, 3MB)
Plan 2 (pdf, 6MB)

Bewertung des Preisgerichts:

Zwei kompakte Baukörper, leicht gegeneinander versetzt fügen sich sensibel in die kleinteilige Struktur der
Umgebung. Das hohe Potential des Ortes wird in einer klaren und offenen Struktur mit Rundumblick
ausformuliert. Durch den städtebaulichen Ansatz entstehen sehr schöne, differenzierte Außenbereiche ,
die eine vielfältige Freiraumnutzung mit hoher Qualität ermöglichen. Der Eingang führt offen in den gemeinsam nutzbaren Bereich im Erdgeschoß, der räumlich sehr attraktiv gestaltet ist. Die hohe Flexibilität erlaubt eine große Variation in der Nutzung der Räume bis zur völligen Öffnung des EG mit fließendem Übergang von Innen nach Außen. Durch geschickte Anordnung der Zimmer um die Atrien entstehen qualitätsvolle Aufenthaltsräume mit starkem Ortsbezug. Die hellen und übersichtlichen Wohnbereiche, die Rundgänge um die Atrien mit spannendem Blickwechsel zwischen Innen und Außen, bilden eine kommunikative Mitte. Die unterschiedlichen Raumbreiten schaffen ruhigere Nischen, die individuellen Rückzugsmöglichkeiten bieten. Die Funktionszusammenhänge sind klar und konsequent durchdacht und lassen einen flexiblen und nutzerorientierten Betrieb erwarten.

Werkliste der Planer:

sitka kaserer architekten ZT GmbH, Saalfelden

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Ausschreibung (pdf, 165KB)
Juryprotokoll (pdf, 134KB)
Impressum | Rechtliche Hinweise