Dienstag, 28.01.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Alten- und Pflegeheim Tabor, Steyr | Übersicht

Alten- und Pflegeheim Tabor, Steyr

Verfahrensprädikat: In Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auslober: LAWOG - Gemeinnützige Landeswohnungsgenossenschaft für Oberösterreich
Aufgabentyp: Sozial- und Gesundheitswesen, Wohnen
Auftragsart: Einzelauftrag ArchitektIn
Verfahrensart: Nicht offener, einstufiger Realisierungswettbewerb im Oberschwellenbereich
Rechtsgrundlage: Bundesvergabegesetz BVergG 2006
Wettbewerbsordnung: Ja
Preisgeldsumme: EUR 44.000,- zuzügl. 20% Mwst.
Abgabetermin: 10.03.2010
Aufgabenstellung: Neubau eines Alten- und Pflegeheims für 125 Bewohner in Steyr
Absichtserklärung: Vergabe der Planungsleistungen: Vorentwurf, Entwurf, Einreichung, Ausführungsplanung, künstlerische Oberleitung.
Kontaktstelle: Die Bewerberinformation samt den Bewerbungsunterlagen können von der Homepage des Landes OÖ www.land-oberoesterreich.gv.at unter Ausschreibungen gegen einen Betrag von € 5,-- heruntergeladen werden.
Preisgericht: HR DI Manfred Sabo; Arch. Mag.arch. Dieter Henke; Baurat h.c. Arch. DI Gerhart Hinterwirth; Arch. Mag.arch. Walter Redtenbacher; Arch. DI Robert Weidinger; Bürgermeister Gerald Hackl; Stadträtin Ingrid Weixelberger; Mag. Michael Wall; OAR Heinz Ruckerbauer; Dr. Michael Schodermayr
Auftragsverhandlung: Keine bzw. nicht bekannt
Einpflegende Kammer: Oberösterreich und Salzburg
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner, 1. Preis , EUR 12.000,-
kub a / Karl und Bremhorst Architekten

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Projektbeschreibung (pdf, 18KB)
Bewerbungsverfahren (pdf, 24KB)
Vorabzug der Ausschreibung (pdf, 52KB)
Juryprotokoll (pdf, 30KB)
Impressum | Rechtliche Hinweise