Donnerstag, 03.12.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Realisierungen | Sanierung Werkbundsiedlung | Übersicht

Sanierung Werkbundsiedlung

Verfahrensprädikat: Ohne Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auftraggeber: WISEG Wiener Substanzerhaltungsg.m.b.H. und Co KG
Aufgabentyp: Wohnen
Auftragsart: Generalplanerauftrag
Auftragswert (€): EUR 1.538.012,-
Nutzfläche (m²): 650
Verfahrensart: nicht offenes Verfahren
Rechtsgrundlage: Bundesvergabegesetz BVergG 2006
Wettbewerbsordnung: Nein
Mindesteignung: ArchitektIn, ZivilingenieurIn für Hochbau, physische und juristische Personen
Abgabetermin: 18.01.2011
Entscheidungstermin: 01.07.2011
Aufgabenstellung: Generalplanung für die Sanierung der Werkbundsiedlung in 1130 Wien.
Davon umfasst sind insbesondere folgende Leistungen:
Örtliche Bauaufsicht, Vorbereitung und Abwicklung von behördlichen Verfahren, Vorbereitung und Abwicklung von Vergabeverfahren, Bauphysik, Statik, HLS/Elektro, Untersuchung von Holzbauteilen, Befundung von Metallbauteilen und Befundung von der Putz- und Wandmalerei. Die Sanierungsvorhaben erfolgt unter Berücksichtigung eines Schlichtungsstellenverfahrens nach § 18 MRG idgF. Weiters wird das Sanierungsvorhaben nach dem WWFSG 1989 (idgF) bzw der SanVO 2010 gefördert.
Kontaktstelle: schwartz huber-medek & partner rechtsanwälte og
RA Dr. Walter Schwartz
Bennoplatz 3
A-1080 Wien
T +43.1.513 50 05
F +43.1.513 500 550
E office@s-hm.at
Verfahrensorganisator: SHMP Schwartz Huber-Medek Pallitsch Rechtsanwälte GmbH
Auftragsverhandlung: Keine. Zuschlag auf den niedrigsten Preis
Einpflegende Kammer: Wien, Nö, Bgld
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Bestbieter
P.GOOD architekten praschl-goodarzi architekten zt gmbh

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Realisierung
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
EU-Bekanntmachung (pdf, 146KB)
Teilnahmeantrag (pdf, 32KB)
EU-Bekanntmachung - Ergebnis (pdf, 108KB)
Links
Werkbundsiedlung Wien
Impressum | Rechtliche Hinweise