Samstag, 19.09.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Concrete Student Trophy 2011 | Übersicht

Concrete Student Trophy 2011

Verfahrensprädikat: Information der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auftraggeber: Alpine Bau GmbH; PORR GmbH; Strabag AG; Stadt Wien MA 29 - Brückenbau und Grundbau; VZI - Verband der Ziviltechniker- und Ingenieurbetriebe; VÖB - Verband Österr. Beton- und Fertigteilwerke; GVTB - Güteverband Transportbeton; VÖZ - Vereinigung der Österreichischen Zementindustrie
Auftragsart: keine Beauftragungsabsicht
Verfahrensart: StudentInnenwettbewerb
Rechtsgrundlage: ABGB Preisausschreiben
Wettbewerbsordnung: Nein
Preisgeldsumme: EUR 12.000,-
Abgabetermin: 20.10.2011
Entscheidungstermin: 10.11.2011
Aufgabenstellung: Barrierefreies, bewegliches, multifunktionales Schwimmbrückensystem für FußgängerInnen.
An der Neuen Donau, dem Wiener Hochwasser-entlastungsgerinne ist eine Schwimmbrücke zu planen. Die Neue Donau mit der Donauinsel ist ein Hochwasserschutzsystem, das sich als beliebtes Naherholungsgebiet etabliert hat und als Umweltschutzgebiet sowie als Stadtentwick-lungszone fungiert. Durch eine zusätzliche barrierefreie Querung der Neuen Donau mit Badezugängen entlang eines Schwimm-brückensystems sowie gastronomischer Nutzung im Bereich der Brigittenauer Bucht soll eine weitere Erschließung und Entwicklung des Gebietes erfolgen.
Gefordert sind Vorentwürfe einer barrierefreien schwimmenden Wegeverbindung über die Neue Donau von der Brigittenauer Bucht zur Donauinsel
• stromab der Brigittenauer Brücke im Bereich km 13,6 (km 13,6 +/- 50 m),
• in Form einer wartungsgeringen schwimmenden Betonkonstruktion, welche bei Hochwasser ausdrehbar sein muss,
• mit zusätzlichem Mehrwert für die Donauinselbesucher.

Eingereicht werden können ausschließlich in Teamarbeit ausgeführte interdisziplinäre
Seminararbeiten, Projektarbeiten bzw. Entwürfe, die der Themenstellung entsprechen. Die Arbeiten müssen im Rahmen einer Lehrveranstaltung abgegeben, für das Studium positiv bewertet bzw. benotet worden sein. Zur Teilnahme berechtigt sind bundesweit Studierende der Architektur- und Baufakultäten der österreichischen Universitäten. Als TeilnehmerInnen werden ausschließlich Teams aus mindestens je einem/einer Bauingenieur- und einem/einer ArchitekturstudentIn zugelassen.
Kontaktstelle: Zement+Beton Handels- und Werbeges.m.b.H
Reisnerstraße 53
A-1030 Wien
T +43.1.714 66 85.33
F +43.1.714 66 85.26
E concretestudenttrophy@zement-beton.co.at
Verfahrensorganisator: Zement+Beton Handels- u. Werbeges.m.b.H.
Preisgericht: DI Anna Detzlhofer; Oberstadtbaurat DI Gerald Loew, MA 45 - Wiener Gewässer; Univ.-Prof. Dr.-Ing. Stefan Peters, TU Graz; DI Mario Rabitsch, STRABAG; DI Dr. Wilhelm Andreas Reismann, VZI; Senatsrat DI Gerhard Sochatzy, MA 29 - Brückenbau und Grundbau; DI Wolfgang Vasko; DI Dr. Bernd Wolschner, VÖB
Auftragsverhandlung: Keine bzw. nicht bekannt
Einpflegende Kammer: Wien, Nö, Bgld
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner, 1. Preis , EUR 4.000,-
Jaco Trebo, Manuel Margesin, Ingo Feichter

zum Beitrag
1. Rang, Gewinner, 1. Preis , EUR 4.000,-
Julian Gatterer, Jürgen Holl, Christian Fischer

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Ausschreibungsunterlagen (pdf, 387KB)
Einreichungsformular (pdf, 413KB)
Links
VÖZ - Vereinigung der Österreichischen Zementindustrie
Impressum | Rechtliche Hinweise