Freitag, 03.12.2021
Home | Kontakt | Suchen
 
Realisierungen | Neugestaltung Dorfzentrum Pill | DIN A4 Architektur ZT GmbH, Innsbruck

DIN A4 Architektur ZT GmbH, Innsbruck

1. Rang, Gewinner, 1. Preis, Aufwandsentschädigung EUR 2.500,-

Kennnummer: 3
Mitarbeiter: Dipl.-Ing. Christian Fuchs
Dipl.-Ing. Peter Pellarin
Dipl.-Ing. Henrike Michler
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen




Modellbild


Plakat (pdf, 3MB)
Projektbericht (pdf, 22KB)

Bewertung des Preisgerichts:

Zuhörerbereich und Pavillon sind mit dem Widum im Rücken zum Pillberg orientiert. Damit entsteht ein leicht schräg gestellter Platz der sich sowohl zum Bereich Widum / Volksschule als auch zur Kirchenapsis
öffnet. Nördlich bildet der niedere Ausschanktrakt einen rechten Winkel mit dem Pavillon und deutet so die Platzbegrenzung des Kernbereichs der Anlage an. WC´s (funktional absolut unzulänglich, aber korrigierbar) werden zwischen Pavillon und altem Gemeindeamt eingefügt, wobei der Platz auf der oberen, südöstlichen Ebene in deren Dach übergeht. Durch diese dreigliedrige Komposition entsteht ein differenzierter Raum. Die Raumbildung ist in angemessener Weise dörflich. Zugleich wird der Dorfplatz gut gegen den nachmittäglichen „Unteren Wind“ abgeschirmt. Insgesamt ist der Charakter des Platzes keinesfalls alleine auf die Nutzung Platzkonzert abgestimmt sondern vermittelt überzeugend ein
Funktionieren im Alltag. Die überwiegend vorgeschlagene Begrünung der Dachflächen unterstreicht das Dörfliche im Entwurfsgedanken. Einer Verbesserung bedarf der Zugang zu den WC´s. Der Zwischenraum
zwischen Pavillon und altem Gemeindeamt überzeugt derzeit nicht.

Werkliste der Planer:

DIN A4 Architektur ZT GmbH, Innsbruck

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Realisierung
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Juryprotokoll (pdf, 230KB)
Impressum | Rechtliche Hinweise