Freitag, 27.11.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Umgestaltung Nahversorgungszentrum Muldenstraße Linz | Übersicht

Umgestaltung Nahversorgungszentrum Muldenstraße Linz

Verfahrensprädikat: In Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auftraggeber: WAG Wohnungsanlagen GmbH
Aufgabentyp: Gewerbe, Handel und Industrie
Auftragsart: Einzelauftrag ArchitektIn
Verfahrensart: Geladener, einstufiger Realisierungswettbewerb im Unterschwellenbereich
Rechtsgrundlage: Wettbewerbsordnung Architektur WOA 2000
Wettbewerbsordnung: Wettbewerbsordnung Architektur - WOA 2000
Preisgeldsumme: EUR 20.000,- zuzügl. 20% Mwst.
Abgabetermin: 01.09.2011
Entscheidungstermin: 16.09.2011
Aufgabenstellung: Vorrangiges Planungsziel ist die Neuerrichtung eines Spar Lebensmittelmarktes auf dem unter Pkt. 1.3.3 der Ausschreibung näher definierten Areal.
Die Aufgabenbereiche, die die Umgestaltung des Bestands (exkl. der abzubrechenden Bauteile) umfassen sind als zusätzlicher Ideenteil zu sehen, der gegebenenfalls auch von der Realisierung des Wettbewerbshauptteils (Neubau Spar) entkoppelt werden kann. Für die Umgestaltung des Nahversorgerzentrums werden in erster Linie Lösungsvorschläge für die Fassaden sowie die Organisation der Freiflächen und Erschließungsbereiche angestrebt. Die Vorgaben aus Flächenwidmungs- und Bebauungsplanung sind maßgebend und unbedingt einzuhalten.
Absichtserklärung: Die Ausloberin bekundet den Willen, bei Realisierung der Wettbewerbsaufgabe den 1. Preisträger mit den weiteren Planungsleistungen unter noch zu vereinbarenden Bedingungen nach der Honorarleitlinie der Architekten (HOA) Stand 1.12.2004 zu beauftragen und nach Abschluss des Wettbewerbs Verhandlungen
zu führen. Sollten die Verhandlungen mit dem 1. Preisträger ergebnislos bleiben, behält sich die Ausloberin vor, Verhandlungen mit dem an die zweite Stelle gereihten und gegebenenfalls mit dem Drittgereihten zu führen. Der Auftraggeber behält sich das Recht vor, allfällige, aus sachlichen oder wirtschaftlichen Rücksichten erforderliche Änderungen und Reduktionen des Entwurfsumfanges durch den (die) Entwurfsverfasser zu verlangen
Kontaktstelle: Auslober:
W A G Wohnungsanlagen Ges.m.b.H
Mörikeweg 6 A-4020 Linz

Ausloberberater:
Arch. DI. Franz Haas
T 0732 / 301061
F 0732 / 301061
E archhaas@liwest.at
Preisgericht: Arch. DI Christian Hirl; Arch. DI Heinz Plöderl; Arch. Univ.-Prof. DI Bettina Götz; Arch. DI Wolf-Dieter Albrecht
Auftragsverhandlung: Ja. Verhandlung mit dem/der GewinnerIn
Einpflegende Kammer: Oberösterreich und Salzburg
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner, 1. Preis , EUR 2.500,-
Gösta Nowak

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Ausschreibung (pdf, 100KB)
Juryprotokoll (pdf, 2MB)
Impressum | Rechtliche Hinweise