Dienstag, 02.06.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Neubau eines BesucherInnenzentrums und einer Sport- und Schießanlage Graz | Arch. DI Ferdinand Certov, Graz

Arch. DI Ferdinand Certov, Graz

1. Rang, Gewinner, 1. Preis, Preisgeld EUR 12.000,-

Kennnummer: 32
Kennwort: 769344
Mitarbeiter: DI Martina Maier
DI Petra Kickenweiz
Peter Kröll (Rendering)
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen




Neubau JA Karlau_Graz_32


Plakat 1 (pdf, 5MB)
Plakat 2 (pdf, 4MB)

Bewertung des Preisgerichts:

Das vorliegende Konzept ordnet die Vorgaben aus dem Programm entsprechend in der zur Verfügung stehenden Situation an. Das gesamte Konzept arbeitet und kokettiert mit dem Thema der Unschärfe, sowohl in situativer wie aber auch in programmatischer Hinsicht. Die Grundrisse sowie das Studium der Fassaden der Sport‐ und Schießanlage beweisen diese Beobachtung.
Der Hauptbaukörper ist eingeschossig formuliert und lagert sich an der zentralen Achse zwischen Haupteingang der gesamten Anlage und dem Schlossportal an.
Die Grundrisse sind sinnfällig angeordnet. Die Glasfassade weist einen hohen Glasanteil auf, der mit einem Skrit verkleidet ist.
Dem Thema der Unschärfe kann durchaus gefolgt werden und wird als Qualität erkannt und durchsetzt.
Die Dachfläche ist perforiert mit prismatischen Körpern. Insgesamt sollte aber dieses Flimmern in der Fassade auch stadträumlich und an der Abbildung im Grundriss spür‐ und erlebbar werden.
Die Dachfläche als 5. Fassade spielt bei diesem Vexierspiel zwischen präzise und unpräzise eine zentrale Rolle als eine wesentlich erlebbare Fläche der gesamten Anlage.
Durch die konsequente Weiterentwicklung des Entwurfs ergibt sich für das Preisgericht ein schlüssiges Gesamtprojekt, sowohl für das BesucherInnenzentrum als auch für die Sport‐ und Schießanlage. Sowohl der Anschluss an das Bestandsgebäude als auch die Ausformulierung der Fassade hinterlassen einen zurückhaltenden, spielerisch aufgelösten Baukörper. Der Baukörper wirkt durch die Auflösung der Fassade – Unschärfe – neben den massiven Bestandsgebäuden leicht und immer veränderbar. Der Vorschlag zur Aufstockung des gesamten Baukörpers wird kritisch gesehen, da die Lichtführung durch die Dachsheds nicht mehr gegeben sein würde.

Werkliste der Planer:

Arch. DI Ferdinand Certov, Graz

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Auslobung (pdf, 874KB)
Teilnehmeranmeldung (pdf, 57KB)
Juryprotokoll (pdf, 2MB)
Links
BIG Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.
GAT Das steirische Internetportal für Architektur und Lebensraum
Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für die Steiermark und Kärnten
Impressum | Rechtliche Hinweise