Donnerstag, 24.09.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Realisierungen | Wohnanlage Aspern Die Seestadt Wiens, 1. Tranche | Übersicht

Wohnanlage Aspern Die Seestadt Wiens, 1. Tranche

Verfahrensprädikat: Ohne Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auslober: GELUP GmbH; Wien 3420 - Aspern Development AG; Wohnfonds Wien
Aufgabentyp: Neubau, Stadtraum und Städtebau, Wohnen
Auftragsart: Generalplanerauftrag
Nutzfläche (m²): 15689
Wettbewerbsgebiet (ha): 3
Verfahrensart: Bauträgerwettbewerb
Rechtsgrundlage: Wiener Landes-Stiftungs- und Fondsgesetz 2003
Wettbewerbsordnung: Nein
Mindesteignung: ArchitektIn, ZivilingenieurIn für Hochbau, physische und juristische Personen
Abgabetermin: 18.04.2012
Entscheidungstermin: Mai/Juni 2012
Aufgabenstellung: Ziel des Verfahrens ist die Realisierung eines qualitätsvollen, innovativen und ökologischen Wohnbaus. Neben den architektonischen Qualitäten wird eine große Vielfalt und hohe Qualität der
Wohnungstypologien gefordert. Gegenstand des Verfahrens ist ein Teil der ersten Ausbauphase einer Gesamtentwicklung auf dem ehemaligen Flugfeld Aspern im 22. Wiener Gemeindebezirk,
das unter der Bezeichnung Aspern Die Seestadt Wiens entwickelt wird. Wettbewerbsgebiet
sind 5 Bearbeitungsgebiete mit insgesamt 6 Bauplätzen und einer Gesamtfläche
von insgesamt rund 3,3 ha.
Im Rahmen der Aufgabenstellung des öffentlichen Bauträgerwettbewerbs ist von den TeilnehmerInnen ein detailliertes Realisierungskonzept (Konzepte zur sozialen Nachhaltigkeit, Architektur, Ökologie
und Ökonomie sowie zu den spezifischen Themenschwerpunkten) für die Errichtung von überwiegend geförderten Wohnbauten für einen oder mehrere Bauplätze ihrer Wahl zu erstellen.
Kontaktstelle: IMPLAN
DI Astrid Hergovich
Technisches Büro für Raumplanung
Mühlau 14
A-7061 Trausdorf
T +43.699.109 203 03
F +43.2682.611 95
E office@implan.at
Verfahrensorganisator: IMPLAN - Technisches Büro für Raumplanung
Auftragsverhandlung: Ja. Verhandlung mit dem/der GewinnerIn
Einpflegende Kammer: Wien, Nö, Bgld
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner, 1. Preis
Berger + Parkkinen Architekten ZT GmbH, Querkraft Architekten ZT GmbH, EBG - Gemeinnützige Ein- und Mehrfamilienhäuser Baugenossenschaft reg. Gen. mbH

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Realisierung
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Fragenbeantwortung (pdf, 186KB)
Kolloquium vom 31.01.2012 - Rückfragerunde (pdf, 47KB)
Kolloquium Teil 2 vom 31.01.2012 - Rückfragerunde (pdf, 47KB) (pdf, 62KB)
Links
Aspern Die Seestadt Wiens
Impressum | Rechtliche Hinweise