Donnerstag, 05.08.2021
Home | Kontakt | Suchen
 
Realisierungen | Umbau und Sanierung des Gebäudes der ZT Kammer für Steiermark und Kärnten, Schönaugasse 7 | Übersicht

Umbau und Sanierung des Gebäudes der ZT Kammer für Steiermark und Kärnten, Schönaugasse 7

Verfahrensprädikat: In Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auslober: Kammer der ZiviltechnikerInnen für Steiermark und Kärnten
Aufgabentyp: Bauen im Bestand
Auftragsart: Generalplanerauftrag
Auftragswert (€): EUR 165.000,-
Nutzfläche (m²): 1745
Verfahrensart: geladener, einstufiger Realisierungswettbewerb
Rechtsgrundlage: Bundesvergabegesetz BVergG 2006
Wettbewerbsordnung: Wettbewerbsstandard Architektur – WSA 2010
Mindesteignung: ArchitektIn
Preisgeldsumme: EUR 10.500,- zuzügl. 20% Mwst.
Abgabetermin: 31.05.2012
Entscheidungstermin: 12.06.2012
Aufgabenstellung: Gegenstand des Wettbewerbes ist die Erlangung von Vorentwürfen für den Umbau und die Sanierung des Gebäudes der Kammer der ZiviltechnikerInnen für Steiermark und Kärnten, 8010 Graz, Schönaugass 7.
Absichtserklärung: Die Auftraggeberin beabsichtigt das Verfasserteam des vom Preisgericht erstgereihten Projektes (Anmerkung: =WettbewerbsgewinnerIn) im Anschluss an den Wettbewerb mit den verfahrensgegenständlichen Leistungen in einem Verhandlungsverfahren gemäß § 30 (2) Z. 6 BVergG zu beauftragen.
Sollte mit dem Verfasserteam des vom Preisgericht erstgereihten Projektes keine Einigung erzielt werden können, ist beabsichtigt, das Verfasserteam des vom Preisgericht zweitgereihten Projektes mit den verfahrensgegenständlichen Leistungen in einem Verhandlungsverfahren gemäß § 30 (2) Z. 6 BVergG zu beauftragen.
Sollte auch mit dem Verfasserteam des zweitgereihten Projektes keine Einigung erzielt werden können, ist beabsichtigt, das Verfasserteam des vom Preisgericht drittgereihten Projektes mit den verfahrensgegenständlichen Leistungen in einem Verhandlungsverfahren gemäß § 30 (2) Z. 6 BVergG zu beauftragen.
Kontaktstelle: Architekt DI Friedrich Wiesenhofer
Afritschgasse 26/III
8020 Graz
T+F: 0316-717069
E: wettbewerb-sg7@gmx.at
Verfahrensorganisator: Arch. DI Fritz Wiesenhofer, Kammer der ZiviltechnikerInnen für Stmk + K
Preisgericht: Arch. DI Barbara Hollerer; Arch. DI Reinhard Hohenwarter; Arch. DI Hans Grabner; Arch. DI Peter Reitmayr; Arch. DI Andreas Gratl; Arch. DI Reinhold Wetschko; Arch. DI Gerhard Wallner; Arch. DI Stefanie Murero; DI Gerald Fuxjäger; DI Gustav Spener; DI Heinz Rossmann; DI Andreas Turk; DI Thomas Eichholzer; DI Dr.techn. Pius Wörle
Auftragsverhandlung: Ja. Verhandlung mit dem/der GewinnerIn
Einpflegende Kammer: Steiermark und Kärnten
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner, 1. Preis , EUR 6.000,-
Arch. DI Martin Strobl
Kennwort: 991203

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Realisierung
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Auslobung (pdf, 2MB)
Juryprotokoll (pdf, 746KB)
Links
GAT Das steirische Internetportal für Architektur und Lebensraum
Kammer der ZiviltechnikerInnen für Steiermark und Kärnten
Impressum | Rechtliche Hinweise