Dienstag, 26.10.2021
Home | Kontakt | Suchen
 
Realisierungen | Bildungscampus Gnigl | sps-architekten ZT GmbH, Thalgau

sps-architekten ZT GmbH, Thalgau

3. Rang, Preis, Preisgeld EUR 10.000,-

Konsulenten: LandschaftsarchitektInnen:
Büro für Landschaftsplanung / DI Mag. Otmar Stöckl

TragwerksplanerInnen:
DI Brandstätter ZT Gmbh

FachplanerInnen für Haustechnik:
TB Spannberger

Bauphysik:
Quiring Consultants
Kennnummer: 21
Mitarbeiter: DI Dirk Obracay
DI Barbara Brandstätter
DI Benjamin Psaltopolous
Visualisierung: expressiv.at / michael sohm
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen




Plakat 1


Plakat 2




Bewertung des Preisgerichts:

Die städtebauliche Gruppierung der Baukörpervolumina ist gelungen. Schulgebäude und Turnhalle werden über eine eingeschossige Mensaspange verbunden und bilden so einen lärmgeschützten Schulhofbereich aus. Das Entrée der Schule über einen im Eckbereich ausformulierten Platz hat große Qualitäten. Das Erdgeschoss ist sehr gut organisiert. In den Obergeschoßen sind Volksschule und Kindergarten gleichberechtigt angeordnet und mittels eines neuztralen Flächenkontinuums vielfältig organisierbar. Die vertikale Verbindung ist über großzügige Stiegenanlagen gut gelöst. Kritisiert wird die Baukörpertiefe und die damit verbundene geringe natürliche Belichtung der inneren Flächen im 1. Obergeschoss. Auch die neutral formulierte Fassade könnte eher einem Verwaltungsbau zugeordnet werden, die Ausstrahlung
eines Schulbaus ist nicht zu erkennen. Die vorgeschlagene Bauetappierung, die ein Erhalten der vorhandenen Schule während der Bauphase vorsieht, wird besonders gewürdigt.

Werkliste der Planer:

sps-architekten ZT GmbH, Thalgau

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Realisierung
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Ausschreibung (pdf, 3MB)
Juryprotokoll (pdf, 170KB)
Impressum | Rechtliche Hinweise