Dienstag, 26.10.2021
Home | Kontakt | Suchen
 
Realisierungen | Bildungscampus Gnigl | Fink Thurnher Architekten, Bregenz

Fink Thurnher Architekten, Bregenz

Anerkennung, Preisgeld EUR 5.000,-

Konsulenten: LandschaftsarchitektInnen:
Rau Landschaftsarchitekten

TragwerksplanerInnen:
Mader Flatz ZT GmbH

FachplanerInnen für Haustechnik:
Planungsteam E-Plus GmbH

Bauphysik:
DI Lothar Künz ZT GmbH
Kennnummer: 3
Mitarbeiter: DI Carmen Schrötter Lenzi
DI (FH) Sabine Leins
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen




Plakat 1


Plakat 2




Bewertung des Preisgerichts:

Die um eine zentrale Halle gruppierte dreiflügelige Anlage fügt sich nachvollziehbar in das städtebauliche Umfeld ein. Die Erschließung der Schule über eine Kombination aus durchgezogener Schulstraße und Platz ist genauso wie die verkehrliche Organisation sehr gut gelöst. Sehr gut werden die Themenbereiche Energie und Nachhaltigkeit bewertet. Der vorgeschlagene Holzbau mit den Holzfassaden entspricht dieser Bewertung stimmig. Die klare Separierung des Kindergartens von den übrigen Nutzungen wird von den PädagogInnen negativ kritisiert. Zudem sind die Nutzungen im Erdgeschoss räumlich zu sehr abgeschlossen und ermöglichen kaum flexible Raumzuordnungen und -übergänge. Der Mensabereich fehlt bzw ist ungenügend ausformuliert. Ebenso erschließt sich der Jury die große durchgehende Halle, der keine zusätzlichen Nutzungen zugeordnet sind, nicht. Aussagen zu den Bauetappen sind nicht vorhanden.

Werkliste der Planer:

Fink Thurnher Architekten, Bregenz

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Realisierung
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Ausschreibung (pdf, 3MB)
Juryprotokoll (pdf, 170KB)
Impressum | Rechtliche Hinweise