Sonntag, 26.09.2021
Home | Kontakt | Suchen
 
Ausschreibungen | Kooperatives Verfahren "Entwicklungsgebiet Neu Leopoldau - Städtebauliches Konzept" | Übersicht

Kooperatives Verfahren "Entwicklungsgebiet Neu Leopoldau - Städtebauliches Konzept"

Verfahrensprädikat: In Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auftraggeber: Neu Leopoldsdorf Entwichlungs GmbH
Aufgabentyp: Stadtraum und Städtebau
Auftragsart: keine Beauftragungsabsicht
Verfahrensart: Einstufiges Expertenverfahren
Rechtsgrundlage: Auslobungstext; ABGB Preisausschreiben
Wettbewerbsordnung: Nein
Mindesteignung: ArchitektIn, ZivilingenieurIn für Hochbau, IngenieurkonsulentIn für Landschaftsplanung und Landschaftspflege, IngenieurkonsulentIn für Raumplanung und Raumordnung, physische und juristische Personen
Abgabetermin: 15.10.2012
Aufgabenstellung: Große Teile des Gaswerks Leopoldau werden für die betriebliche Nutzung nicht mehr gebraucht
und sollen daher neuen Nutzungen zugeführt werden. Das zu entwickelnde Gebiet
auf dem ehemaligen Areal des Gaswerkes umfasst eine Fläche von rund 13,5 ha (plus rd.
10ha Potenzialfläche) und liegt im nördlichen Stadtgebiet Wiens, im 21. Gemeindebezirk
Floridsdorf.
In einem kooperativen Planungsprozess soll für das Areal ein Städtebauliches Konzept entwickelt
werden, das die Grundlage für eine Neuwidmung des Gebietes darstellen wird.
ArchitektInnen und PlanerInnen werden im Rahmen einer offenen Bewerbungsphase
eingeladen, sich für die Teilnahme am kooperativen Planungsprozess zu bewerben.
Von den TeilnehmerInnen am Planungsverfahren wird ein hohes Maß an Kooperation und Interaktion
erwartet. Der kooperative Planungsprozess erfolgt nach einem vorgegebenen Ablauf im Dialog
mit dem Kernteam Neu Leopoldau und unter Einbindung von AnrainerInnen. Es werden
keine GewinnerInnen ermittelt und es sind keine weiterführenden Planungsaufträge beabsichtigt.
Die PlanerInnen bzw. Teams werden mittels Direktvergaben mit der Teilnahme am
kooperativen Planungsprozess beauftragt. Das Recht zur Teilnahme an eventuell nachfolgenden
Wettbewerbsverfahren bleibt unbenommen.

Anhand der Bewerbungsunterlagen werden 10-12 PlanerInnen bzw. Planungsteams zu einem Hearing
eingeladen, von denen 3 PlanerInnen/Teams zur Teilnahme ausgewählt werden. Die Auftragssumme
beträgt netto 20.000 € je Team.
Kommentar der Kammer: Die Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Wien, Niederösterreich und Burgenland nominierte als Experten folgende Personen: Arch. Prof. Dr. August Sarnitz, Arch. DI Bernhard Sommer
Kontaktstelle: stadtland, DI Sibylla Zech GmbH
DI Herbert Bork
Kirchengasse 19/12
A-1070 Wien
T +43.1.2361912
E wien@stadtland.at
Verfahrensorganisator: stadtland -Technisches Büro für Raumplanung, Raumordnung, Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur
Preisgericht: Arch. Prof. Dr. August Sarnitz; Arch. DI Bernhard Sommer; DI Stephan Barasits, Neu Leopold Entwicklungs GmbH; DI Peter Ruso, Neu Leopold Entwicklungs GmbH; DI Heribert Fruhauf; Bezirksrat Floridsdorf Hans Kukula; Gemeinderat Mag. Christoph Chorherr; DI Thomas Spritzendorfer, MA 21B; Ing. Franz Starzinger, Wohnfonds Wien; Univ.-Prof. DI Rudolf Scheuvens; DI Stefan Klingler, stadtland; DI Andreas Käfer; DI Anna Detzlhofer; Mag. Bernd Vogl; DI Dr. Richard Wittasek-Dieckmann, Bundesdenkmalamt; DI Andrea Faast, WKO Wien
Auftragsverhandlung: Keine bzw. nicht bekannt
Einpflegende Kammer: Wien, Nö, Bgld
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Bewerbungsbogen (doc, 30KB)
Links
Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Wien, Niederösterreich und Burgenland
Impressum | Rechtliche Hinweise