Dienstag, 21.09.2021
Home | Kontakt | Suchen
 
Realisierungen | Tiroler Sanierungspreis 2014 | Übersicht

Tiroler Sanierungspreis 2014

Verfahrensprädikat: Information der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auslober: Amt der Tiroler Landesregierung; Energie Tirol; Landesinnung Bau und Holzbau Tirol; Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Tirol und Vorarlberg
Auftragsart: k. A.
Verfahrensart: Architektur- und Ingenieurpreis
Rechtsgrundlage: k. A.
Wettbewerbsordnung: Nein
Preisgeldsumme: EUR 6.000,-
Abgabetermin: 26.09.2014
Entscheidungstermin: 13.10.2014
Aufgabenstellung: Der Tiroler Sanierungspreis würdigt hervorragende Sanierungsleistungen, die architektonische und
energetische Qualität verbinden. Er fördert das Wissen über neue Bau‐ und Haustechnik und trägt zu dessen Verbreitung bei. Die prämierten Beispiele stellen Vorzeigeobjekte in Tirol dar und liefern einen wichtigen Impuls zur qualitätsvollen Althaussanierung. Rund die Hälfte der Gebäude, die zwischen 1945 und 1980 in Tirol errichtet wurden, sind sanierungsbedürftig. Die Sanierung von Gebäuden bietet großes Potenzial zur Reduktion von Energieverbrauch und Emissionen bestehender Gebäude. Das gilt insbesondere für hochwertige Sanierungen, die nicht nur die Heizkosten drastisch reduzieren, sondern auch einen wesentlichen Beitrag zur Ressourcenschonung liefern. Der Tiroler Sanierungspreis honoriert die ganzheitliche Auseinandersetzung mit dem Gebäude. Nicht nur die energetische Verbesserung soll das Ziel einer der hochwertigen und zukunftsfähigen Sanierung sein, sondern auch die Verbesserung der funktionalen, architektonischen, sozialen und ökologischen Qualität eines Gebäudes.
Kontaktstelle: Energie Tirol
Herr DI Robert Traunmüller
Südtiroler Platz 4
A-6020 Innsbruck
T 0512.589913.18
F 0512.589913.30
E robert.traunmueller@energie-tirol.at
Preisgericht: GF DI Bruno Oberhuber, Energie Tirol; HR Mag. Otto Flatscher, Amt der Tiroler Landesregierung, Abteilung Wohnbauförderung; Landesinnungsmeister-Stellvertr. BM DI (FH) Anton Larcher, Landesinnung Bau; Sektionsvorsitzender Arch. DI Daniel Fügenschuh, Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten; Arch. DI Markus Thurnher, Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Auftragsverhandlung: Keine bzw. nicht bekannt
Einpflegende Kammer: Tirol und Vorarlberg
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner, 1. Preis
Arch. DI Harald Kröpfl

zum Beitrag
1. Rang, Gewinner, 1. Preis
Lanz + Mutschlechner Architekten

zum Beitrag
1. Rang, Gewinner, 1. Preis
Stuart Stadler Architekten

zum Beitrag
1. Rang, Gewinner, 1. Preis
Kotai Autengruber Architekten ZT OG

zum Beitrag
1. Rang, Gewinner, 1. Preis
Arch. DI Reinhard Madritsch, Arch. DI Peter Jungmann, Robert Pfurtscheller

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Realisierung
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Ausschreibung Tiroler Sanierungspreis 2014 (pdf, 325KB)
Broschüre Tiroler Sanierungspreis 2014 (pdf, 3MB)
Links
Energie Tirol
Impressum | Rechtliche Hinweise