Donnerstag, 29.07.2021
Home | Kontakt | Suchen
 
Realisierungen | wienwood 15 Holzbaupreis | Übersicht

wienwood 15 Holzbaupreis

Verfahrensprädikat: Information der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auslober: proHolz Austria
Auftragsart: keine Beauftragungsabsicht
Verfahrensart: Architekturpreis
Rechtsgrundlage: ABGB Preisausschreiben
Wettbewerbsordnung: Nein
Mindesteignung: ArchitektIn, physische und juristische Personen
Preisgeldsumme: EUR 21.000,-
Abgabetermin: 22.06.2015
Aufgabenstellung: proHolz Austria prämiert 2015, zum zweiten Mal nach 2005, in Zusammenarbeit mit der Stadt Wien und dem Architekturzentrum Wien, herausragende Holzbauten in der Bundeshauptstadt. Ziel von wienwood ist es, Architektur zu fördern bzw. hervorzuheben, bei der Holz als moderner Baustoff eine zentrale Rolle spielt. Darüber hinaus soll das Bewusstsein für die zeitgemäße Verwendung des traditionsreichen Baustoffes und dessen Nachhaltigkeit, auch im Hinblick auf das Ressourcenthema, gestärkt werden.

Gesucht werden Beispiele aus den Bereichen Wohnbau, öffentliche Bauten, Gewerbebau und Innenausbau/Aussenraumgestaltung/Sonstige. Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des Werkstoffes Holz sollen verdeutlicht werden. Eine hochkarätig besetzte Jury wird 4 bis 7 Preise vergeben, die mit insgesamt 21.000,-- Euro dotiert sind.

Die Jury kann darüber hinaus (unabhängig von den Kategorien) bei weiteren beachtenswerten Objekten Auszeichnungen aussprechen. Bei Objekten, die neben ihrer generellen Qualität durch besondere Leistungen in speziellen Bereichen herausragen, zB. durch besondere Holzinnovationen, neue Produktkonzepte, ökologische Gesamtkonzepte, kann die Jury Sonderpreise vergeben.

Preisgeld wird an die ArchitektInnen vergeben. Mit jeweils einer Trophy (Würfel) ausgezeichnet werden die BauherrInnen der Siegerprojekte. Weiters wird eine Urkunde an die ArchitektInnen, BauherrInnen und Holzbaubetriebe für alle ausgezeichneten Projekte verliehen.
Kontaktstelle: proHolz Austria
Kurt Zweifel
Kommunikation Fachöffentlichkeit / Projektleitung
Uraniastrasse 4
A-1011 Wien
T +43.1.712 04 74.38
F +43.1.713 10 18
E zweifel@proholz.at
W www.proholz.at
Verfahrensorganisator: proHolz Austria
Preisgericht: Landesinnungsmeister Holzbau, Wien Ing. Robert Böhm; Arch. DI Tom Kaden, Kaden + Partner Architekten, Berlin; Arch. DI Otto Kapfinger; DI Sylvia Polleres, Holzforschung Austria, Wien; DI Reinhard Wiederkehr, Mariol + Wiederkehr Holzbauingenieure, Beinwil am See; Arch. DI Dietger Wissounig
Auftragsverhandlung: Keine bzw. nicht bekannt
Einpflegende Kammer: Wien, Nö, Bgld
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner , EUR 3.500,-
Arch. DI Azita Praschl Goodarzi

zum Beitrag
1. Rang, Gewinner , EUR 3.500,-
Riepl Kaufmann Bammer Architektur

zum Beitrag
1. Rang, Gewinner , EUR 3.500,-
Arch. Anna Wickenhauser, Arch. DI Ulrich Huhs

zum Beitrag
1. Rang, Gewinner , EUR 3.500,-
Dietrich | Untertrifaller Architekten ZT GmbH

zum Beitrag
1. Rang, Gewinner , EUR 3.500,-
kirsch ZT GmbH

zum Beitrag
1. Rang, Gewinner , EUR 3.500,-
Mag. Andreas Breuss

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Realisierung
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Presseinformation (pdf, 2MB)
Links
wienwood 15 Holzbaupreis
proHolz Austria
Impressum | Rechtliche Hinweise