Dienstag, 18.01.2022
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Neubau Turn- und Mehrzweckhalle Volksschule | Arch. DI Franz-Georg Spannberger, Graz

Arch. DI Franz-Georg Spannberger, Graz

1. Rang, Gewinner, 1. Preis, Aufwandsentschädigung EUR 4.500,-

Kennnummer: 3
Kennwort: 220728
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen





Plakat (pdf, 6MB)

Bewertung des Preisgerichts:

Das Projekt hat eine starke Symbolik – Kommunikation mit dem Ort – durch den „Turm“, welcher auch den Zusatznutzen als Kletterturm bietet. Auch ist der Freiraumbezug hier sehr groß. Das Foyer öffnet sich zum Straßenraum und dem neu geschaffenen Vorplatz. Dadurch wird man in die neue Mehrzweckhalle geleitet, es gibt eine stark artikulierte Eingangssituation. Das Foyer erfüllt sehr gut die Brückenfunktion zwischen Straßenraum und Hof bzw. zwischen Alt- und Neubau. Im Erdgeschoss werden die Grenzen zwischen Bestand und Neubau aufgelöst. Es entsteht eine sehr offen anmutende Zone. Die Bibliothek wird in den öffentlichen Raum geholt, funktioniert aber auch als abgeschlossener Raum. Dies wird positiv bewertet. Die Anordnung des Schulwartraums im EG an relativ prominenter Stelle wird als weniger geeignet befunden.
Die Galerie / Tribünensituation ist sehr spannend, aber nicht ganz überzeugend. Die Tribüne bietet eine klare Aufwertung für Kulturveranstaltungen (mobile Festtreppe), ist aber bei Sportveranstaltungen nur bedingt einsetzbar.
Die Verbindungstreppe ins Untergeschoss wirkt im Verhältnis unterdimensioniert. Die Funktionen für den Schulbetrieb bzw. Sportnutzung befinden sich klar im Untergeschoss. Der Haupteingang für die Schüler befindet sich ebenfalls im UG. Es ergibt sich eine gute Funktionalität, kurze Wege, klare Trennung zwischen Sauber- und Schmutzbereich. Die neuen Umkleiden und die bestehende Zentralgarderobe befinden sich in einer Linie. Diese Ebene ist klar gekoppelt.
Der Innenhof wird im neuen Zugangsbereich Mehrzweckhalle und Zentralgarderobe abgesenkt. Hier entsteht ein Pausenhof bzw. eine „Arena“. Die Innen/Außenraumbeziehung ist klar formuliert. Die bestehende Zentralgarderobe wird in den Außenraum „zurückgeholt“.

Werkliste der Planer:

Arch. DI Franz-Georg Spannberger, Graz

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Juryprotokoll (pdf, 5MB)
Impressum | Rechtliche Hinweise