Sonntag, 31.05.2020
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Wohnbebauung Sieglanger | scharmer-wurnig-architekten ZT gmbh, Innsbruck

scharmer-wurnig-architekten ZT gmbh, Innsbruck

1. Rang, Gewinner

Kennnummer: 22
Mitarbeiter: Dipl.-Ing. Christian Öller
Dipl.-Ing. Bernhard Obholzer
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen




Modellfoto



Bewertung des Preisgerichts:

1. Stufe:
Die souveräne städtebaulich ausgearbeitete Konzept von Einzelbaukörpern, die über ein Erschließungssystem auf mehreren Ebenen verbunden sind (mit kleinteiligen Hofstrukturen), die ein nachbarschaftliches Zusammenleben versprechen, wird als positiv gewertet. Zu überdenken sind: der Passivhausgedanke, die Lärmschutzmaßnahmen, die Kleinteiligkeit. Die Tiefgarage ist mit nur einer Zufahrt zu konzipieren. Die Kombination von Holz- und Ziegelbauweise wird positiv gewertet.

2. Stufe:
Das Konzept eines mehrgeschoßigen, verdichteten Flachbaues wird städtebaulich und hinsichtlich seiner Tauglichkeit für ein Eigentumswohnungsprojekt in dieser Lage als sehr positiv bewertet. Die Dichte des Projektes ist durch die lockere Konfiguration und die Qualität der Höfe vertretbar. Das Projekt ist geeignet auf die Höhenunterschiede des Grundstücks individuell zu reagieren. Die positive Bewertung der kleinteiligen Struktur bedeutet aber auch eine Überarbeitung hinsichtlich der wärme- und schalltechnischen Maßnahmen, sodass das Projekt im Rahmen der Wohnbauförderung ausführbar ist. Die Strategie einer differenzierten Problemlösung der Immissionen wird positiv bewertet. Die NO orientierten Wohnungen sind schwer verwertbar und zu überarbeiten. Die Überarbeitung eines gesamthaften Außenanlagenkonzeptes einschließlich der Kinderspielplätze sowie des Übergangsbereichs zu den Straßen (z.B.: Hochwassertauglichkeit, Tiefgarageneinfahrt, Besucherstellplätze)wird empfohlen. Das Projekt scheint geeignet den konzeptionell vorgesehenen innovativen Einsatz des Ziegels unter ökonomischen Bedingungen zu leisten (unterschiedliche Ausformulierung von Teilbereichen) und wird daher auch mit einem Anerkennungspreis der Ziegelindustrie gewürdigt.

Werkliste der Planer:

scharmer-wurnig-architekten ZT gmbh, Innsbruck

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Ausschreibung (pdf, 138KB)
Juryprotokoll 1. Stufe (pdf, 92KB)
Juryprotokoll 2. Stufe (pdf, 63KB)
Impressum | Rechtliche Hinweise