Donnerstag, 17.06.2021
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Holzwohnbau Feldkirchen | Arch. DI Ernst Roth, Feldkirchen

Arch. DI Ernst Roth, Feldkirchen

1. Rang, Gewinner, EUR 5.000,-

Kennnummer: 2
Kennwort: 180319
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen




Modellbild


Plakat 1 (pdf, 3MB)
Plakat 2 (pdf, 2MB)
Plakat 3 (pdf, 5MB)
Projektbeschreibung (pdf, 218KB)

Bewertung des Preisgerichts:

Die Auflagen der Jury aus der ersten Wettbewerbsstufe wurden dahingehend berücksichtigt, dass
beim nördlichen Baukörper auf die Erschließungsbrücke verzichtet wurde.
Dadurch entstehen zwei separate längs gerichtete Baukörper, in denen die Erschließung (zusätzlicher Aufzug) neu organisiert wurde.
Der Wohnverbund wird im Erdgeschoss der beiden Baukörper dargestellt.
Daraus wiederum ergab sich, dass die Abstellräume (in der ersten Stufe in der Erschließungszone je Geschoss untergebracht) teilweise den Carports zugeordnet werden.
In den Baukörpern wurde die Lage der Wohnungstypen geändert.
Im Bereich des östlichen Platzes (siehe erste Stufe) wird ein Trockenraum neu situiert.
Der zweite Bauabschnitt blieb unverändert.
Der städtebauliche Ansatz mit den schmalen Baukörpern und nur einhüftigen Aufschließung für die Parkierung ergibt ein maximal mögliches Baufeld und dadurch eine „luftige Anordnung“. Mit dem geschickten aufteilen der allgemeinen Freiflächen ist eine hohe Nutzqualität bei gleichzeitig „einfacher“ Ausführungsmöglichkeit gegeben. Die drei unterschiedlichen halb-öffentlichen Freibereiche einerseits den Stadel als Gemeinschaftsraum zugeordnet und südöstlich Kinderspielplatz ergänzen sich sehr gut zum großen gemeinschaftlichen Siedlungsplatz. Mit den schmalen Baukörpern und den guten pragmatischen Grundrissangebot ist eine sehr hohe Wohnqualität zu erwarten. Die architektonische Ausformung ist gut gelungen. Die Wirtschaftlichkeit ist durch die optimale Grundrissvariante für Holzbau sehr gut gegeben und erscheint im Rahmen der Kärntner Wohnbauförderungsrichtlinien gut umsetzbar. Die Entscheidung beim freifinanzierten Bereich auf eine 2-geschossige Bebauung zu gehen wird von der Jury sehr begrüßt. Auch die Gestaltung der Doppelhäuser lässt eine spannende Wohnqualität erwarten.

Werkliste der Planer:

Arch. DI Ernst Roth, Feldkirchen

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Juryprotokoll (pdf, 391KB)
Juryprotokoll Überarbeitungsstufe (pdf, 806KB)
Impressum | Rechtliche Hinweise