Samstag, 18.09.2021
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | LKH Graz II, Standort Süd, Erweiterung der Kinder- und Jugendpsychiatrie | Übersicht

LKH Graz II, Standort Süd, Erweiterung der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Verfahrensprädikat: In Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auftraggeber: KAGES - Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H.
Aufgabentyp: Sozial- und Gesundheitswesen
Auftragsart: Generalplanerauftrag
Verfahrensart: Offener, einstufiger Realisierungswettbewerb im Oberschwellenbereich
Rechtsgrundlage: Bundesvergabegesetz BVergG 2018
Wettbewerbsordnung: Wettbewerbsordnung Architektur - WOA 2010
Mindesteignung: ArchitektIn
Preisgeldsumme: EUR 65.000,- zuzügl. 20% Mwst.
Abgabetermin: 09.03.2020
Entscheidungstermin: 03.04.2020
Aufgabenstellung: Die Erlangung von Vorentwurfskonzepten für die Erweiterung der Kinder- und Jugendpsychiatrie zur anschließenden Vergabe von Generalplaner-Leistungen. Es werden Ausarbeitungen zur gegenständlichen Bauaufgabe in baukünstlerischer und funktionaler Hinsicht erwartet
Absichtserklärung: Der Auftraggeber beabsichtigt, nach Abschluss des Wettbewerbsverfahrens, unter Berücksichtigung der Empfehlungen des Preisgerichts, mit dem Gewinner des Wettbewerbes in Verhandlungen gemäß § 37 Abs 1 Z 7 BVergG 2018 über eine Generalplanerbeauftragung einzutreten. Thema dieser Verhandlungen werden insbesondere das Projekt, der Projektumfang, die Projektleitung, die Zusammensetzung des Projektteams (insbesondere Fachplaner), die geplante Projektabwicklung und das Honorar sein. Falls die Verhandlungen mit dem Gewinner des Wettbewerbes wider Erwarten zu keinem Vertragsabschluss führen, wird mit dem jeweils nächstgereihten Preisträger des Wettbewerbes verhandelt.
Kontaktstelle: Auftraggeberin:
Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H., Stiftingtalstraße 4 - 6, 8010 Graz
Kontaktstelle: TDZ T4 Bekanntmachung
Email: vergabe_t4@kages.at

Kommunikation:
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter http://kages.vemap.com/home/bekannt/anzeigen.htl?annID=579

Weitere Auskünfte erteilt die oben genannte Kontaktstelle.
Angebote oder Teilnahmeanträge sind elektronisch einzureichen via: http://kages.vemap.com

Im Rahmen der elektronischen Kommunikation ist die Verwendung von Instrumenten und Vorrichtungen erforderlich, die nicht allgemein verfügbar sind. Ein uneingeschränkter und vollständiger direkter Zugang zu diesen Instrumenten und Vorrichtungen ist gebührenfrei möglich unter: http://kages.vemap.com.

Termine/Bewerbung:
Schlusstermin für die Abgabe der Wettbewerbsarbeiten: 9. März 2020, 17.00 Uhr
Preisgericht: Arch. DI Gerhard Dollnig; DI Michael Pansinger, KAGes; Arch. DI August Hinterwirth; Arch. Univ.-Prof. DI Hans Gangoly; Ewald Wagner, LKH Graz II; Prim.a Dr.in Katharina Purtscher-Penz, LKH Graz II; Ing.in Eva Peter, LKH Graz II
Auftragsverhandlung: Ja. Verhandlung mit dem/der GewinnerIn
Einpflegende Kammer: Steiermark und Kärnten
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner , EUR 20.000,-
NOW Architektur ZT, Architekt DI Tinchon ZT GmbH
Kennwort: 061007

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Juryprotokoll (pdf, 125KB)
Links
Auslobung
Impressum | Rechtliche Hinweise