Mittwoch, 08.12.2021
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Karl-Innerebner-Straße, Innsbruck | Arch. DI Georg Pendl, Innsbruck; Paula Huotelin Arkitehti safa, Helsinki

Arch. DI Georg Pendl, Innsbruck; Paula Huotelin Arkitehti safa, Helsinki

, Aufwandsentschädigung EUR 3.500,-

Kennnummer: 2
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen





Plan, Karl-Innerebner-Straße, Pendl, Huotelin (pdf, 3MB)

Bewertung des Preisgerichts:

Das Projekt 02 zeigt einen länglichen mit dem Gelände abfallenden Baukörper, wodurch ein Großteil der Wohnungen nach Westen, mit Blick auf den westlichen Nachbarn orientiert sind. Nur wenigen Wohnungen kommt die schöne Hanglage zu Gute. Die monolithische Form des Baukörpers erfährt keine Gliederung und wirkt zu urban im baulichen Kontext des Stadtteils. Die Position der Kinderkrippe entlang der KIS und gegenüber der Volksschule erscheint zwar im Sinne des öffentlichen Raums schlüssig, wird aber im Bezug auf die Freiflächen problematisch gesehen, die sich wie jene der Wohnungen darüber nach Westen orientieren. Damit erscheinen Nutzungskonflikte unvermeidbar.

Werkliste der Planer:

Arch. DI Georg Pendl, Innsbruck
Paula Huotelin Arkitehti safa, Helsinki

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Ausschreibung Karl-Innerebner-Straße (pdf, 195KB)
Juryprotokoll, Karl-Innerebner-Straße (pdf, 296KB)
Impressum | Rechtliche Hinweise