Dienstag, 18.01.2022
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Karl-Innerebner-Straße, Innsbruck | Arch. DI Christoph Ganslmeier, Innsbruck

Arch. DI Christoph Ganslmeier, Innsbruck

, Aufwandsentschädigung EUR 3.500,-

Kennnummer: 3
Mitarbeiter: Anne-Marie Kraus
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen





Plan 1, Karl-Innerebner-Straße, Ganslmeier (pdf, 982KB)
Plan 2, Karl-Innerebner-Straße, Ganslmeier (pdf, 6MB)
Plan 3, Karl-Innerebner-Straße, Ganslmeier (pdf, 5MB)

Bewertung des Preisgerichts:

Es wird ein im Sockel zusammenhängender Baukörper mit 2 Hochpunkten vorgeschlagen. Die Kinderkrippe liegt präsent an der Karl-Innerebnerstraße und wird auch von dort erschlossen. Im Rest der oberirdischen Baumasse befinden sich Wohnungen. Entlang des Nocksteigs entwickelt sich eine Art grüne Erschließungsspange mit einem Lift, der alle Wohnungen über Laubengänge erreicht. Der terrassierte Freiraum in diesem Bereich des Nocksteigs wird positiv angemerkt. Der westliche Freiraum bleibt mit der Tiefgaragenabfahrt Restraum, der öffentliche Freiraum im Süden mit der spannenden Hangkante undefiniert. Ein Teil der schwierigen Wettbewerbsaufgabe ist die konfliktfreie Lösung von Wohnen und Kinderkrippe auf dem Grundstück. Das ist im Projekt problematisch gelöst. Der umlaufende Freiraum der Kinderkrippe ist teilweise schmal und lässt Konfliktpotential mit der Bewohnerschaft erwarten. Der ökologische Ansatz wird ansich positiv gesehen, kann aber eine besondere Lösungsqualität nicht ersetzen. Die schwerpunktmäßige Westorientierung der Wohnungen schöpft die Möglichkeiten nicht aus.

Werkliste der Planer:

Arch. DI Christoph Ganslmeier, Innsbruck

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Ausschreibung Karl-Innerebner-Straße (pdf, 195KB)
Juryprotokoll, Karl-Innerebner-Straße (pdf, 296KB)
Impressum | Rechtliche Hinweise