Sonntag, 25.07.2021
Home | Kontakt | Suchen
 
Realisierungen | Tiroler Sanierungspreis 2021 | Übersicht

Tiroler Sanierungspreis 2021

Verfahrensprädikat: Information der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auslober: Energie Tirol; Amt der Tiroler Landesregierung; Landesinnung Bau und Holzbau Tirol; Kammer der ZiviltechnikerInnen für Tirol und Vorarlberg
Auftragsart: k. A.
Verfahrensart: Architektur- und Ingenieurpreis
Rechtsgrundlage: k. A.
Wettbewerbsordnung: Nein
Preisgeldsumme: EUR 6.500,- zuzügl. 20% Mwst.
Abgabetermin: 18.09.2020
Entscheidungstermin: 18.05.2021
Aufgabenstellung: Der Tiroler Sanierungspreis fördert das Wissen über neue Bau- und Haustechnik und trägt zu dessen Verbreitung bei. Er würdigt hervorragende Sanierungsleistungen, die architektonische und energietechnische Qualität verbinden. Gesucht werden Vorzeigeobjekte in Tirol, die einen wichtigen Impuls zur qualitätsvollen Althaussanierung liefern. Nachhaltiges Bauen und Sanieren liegt im Trend und berücksichtigt per Definition ökologische, wirtschaftliche, soziale und (bau)kulturelle Gesichtspunkte gleichermaßen. Nachhaltige Gebäude halten somit nicht nur die Baufolgekosten und Auswirkungen auf die Umwelt und kommende Generationen möglichst gering, sie sind zudem energieeffizient, ressourcenschonend, ästhetisch
ansprechend und behaglich. Für das energiepolitische Ziel des Landes Tirol, bis zum Jahr 2050 energieautonom zu werden, ist es von großer Bedeutung, wie und mit welchen Gebäudekomponenten sich das „Tiroler Haus der Zukunft“ definiert. Neu errichtete oder sanierte Gebäude haben eine langfristige Auswirkung auf ihre Umwelt. Mit dem Energiekonzept, den eingesetzten Materialien und den verwendeten Energieträgern werden der Energieverbrauch und die Auswirkungen auf unsere Umwelt für mindestens 30 Jahre
definiert. Der Tiroler Sanierungspreis honoriert die ganzheitliche Auseinandersetzung mit dem Gebäude. Nicht nur die energetische Verbesserung soll das Ziel einer hochwertigen und zukunftsfähigen Sanierung sein, sondern auch die Verbesserung der funktionalen, architektonischen, sozialen und ökologischen Qualität eines Gebäudes.
Kontaktstelle: Energie Tirol
Frau Dipl.-Ing. Alexandra Ortler
Herr Dipl.-Ing. Robert Traunmüller
Südtiroler Platz 4
A-6020 Innsbruck
T 0512.589913
E office@energie-tirol.at
Verfahrensorganisator: DI Robert Traunmüller, Energie Tirol; DI Alexandra Ortler
Preisgericht: GF DI Bruno Oberhuber, Energie Tirol; HR Mag. Otto Flatscher, Amt der Tiroler Landesregierung, Abteilung Wohnbauförderung; Vorsitzender der Sektion ArchitektInnen Arch. DI Christian Höller, Kammer der ZiviltechnikerInnen für Tirol und Vorarlberg; Arch. DI Susanne Fritzer, Kammer der ZiviltechnikerInnen; Innungsmeisterstellv. BM DI (FH) Anton Larcher, Landesinnung Bau; Innungsmeister Simon Kathrein, Landesinnung Holzbau; Bereichsleiter Erneuerbare Energie und Haustechnik DI (FH) Michael Braun M.Sc. MBA, Energieinstitut Vorarlberg
Auftragsverhandlung: Keine bzw. nicht bekannt
Einpflegende Kammer: Tirol und Vorarlberg
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner, 1. Preis
he und du ZT KG - Arch. DI Elias Walch, DI Christian Hammerl

zum Beitrag
1. Rang, Gewinner, 1. Preis
he und du ZT KG - Arch. DI Elias Walch, DI Christian Hammerl

zum Beitrag
1. Rang, Gewinner, 1. Preis
Arch. DI Martin Tabernig

zum Beitrag
1. Rang, Gewinner, 1. Preis
Arch. DI Todorka Iliova, Architekturhalle Ziviltechniker KG Mag.arch. Raimund Wulz

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Realisierung
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Ausschreibung Tiroler Sanierungspreis 2021 (pdf, 547KB)
Broschüre Tiroler Sanierungspreis 2021 (pdf, 30MB)
Links
Energie Tirol
Impressum | Rechtliche Hinweise