Dienstag, 19.10.2021
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Zu- und Umbau Volksschule und Musikheim | Übersicht

Zu- und Umbau Volksschule und Musikheim

Verfahrensprädikat: In Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Aufgabentyp: Bildung
Auftragsart: Einzelauftrag ArchitektIn
Nutzfläche (m²): 265
Verfahrensart: geladener, einstufiger Realisierungswettbewerb
Rechtsgrundlage: Bundesvergabegesetz BVergG 2018
Wettbewerbsordnung: Wettbewerbsstandard Architektur – WSA 2010
Mindesteignung: ArchitektIn
Preisgeldsumme: EUR 13.500,- zuzügl. 20% Mwst.
Abgabetermin: 23.04.2021
Entscheidungstermin: 30.04.2021
Aufgabenstellung: Erlangung von Vorentwürfen für den Zu- und Umbau der bestehenden Volksschule und Zubau eines Musikheimes
Absichtserklärung: Der Auslober/Auftraggeber beabsichtigt, nach Abschluss des Wettbewerbes unter Berücksichtigung der entsprechenden Empfehlungen und Vorgaben des Preisgerichts mit dem Gewinner Verhandlun-gen gemäß § 37 Abs 1 Z 7 BVergG über eine Beauftragung mit der Objektplanung Architektur (Vor-entwurfs-, Entwurfs-, Einreich-, Ausführungs- und Detailplanung, Ausschreibung sowie Begleitung der Bauausführung) für das gesamte Wettbewerbsprojekt zu führen.
Preisgericht: Arch. DI Franz-Georg Spannberger; Dipl.-Ing. Katja Fabian-Glawischnig, BBL Steirischer Zentralraum; Bürgermeister Bgm. Ing. Mag. Wolfgang Neubauer; Bürgermeister Bgm. Rudolf Rauch
Auftragsverhandlung: Ja. Verhandlung mit dem/der GewinnerIn
Einpflegende Kammer: Steiermark und Kärnten
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner , EUR 4.500,-
Stoiser Wallmüller Architekten ZT GmbH, tmp architekten
Kennwort: 587322

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Juryprotokoll (pdf, 2MB)
Impressum | Rechtliche Hinweise