Mittwoch, 19.01.2022
Home | Kontakt | Suchen
 
Realisierungen | Kabinentrakt im Weinlandbad Mistelbach | Übersicht

Kabinentrakt im Weinlandbad Mistelbach

Verfahrensprädikat: Ohne Kooperation mit der am Verfahrensort zuständigen Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Verfahrensort:
Bundesland:
Staat:
Auslober: Stadtgemeinde Mistelbach
Aufgabentyp: Erholung und Tourismus, Sozial- und Gesundheitswesen
Auftragsart: Generalplanerauftrag
Nutzfläche (m²): 1100
Verfahrensart: Geladener, einstufiger Realisierungswettbewerb im Unterschwellenbereich
Rechtsgrundlage: Bundesvergabegesetz BVergG 2006
Wettbewerbsordnung: Wettbewerbsordnung Architektur - WOA 2000
Mindesteignung: ArchitektIn, ZivilingenieurIn für Hochbau, physische und juristische Personen
Preisgeldsumme: EUR 14.000,- zuzügl. 20% Mwst.
Abgabetermin: 21.01.2008
Entscheidungstermin: 29.01.2008
Aufgabenstellung: Kabinentrakt:
Für den angestrebten Kabinentrakt sind Ausarbeitungen mit Vorentwurfscharakter zu erstellen. Diese haben folgende Inhalte aufzuweisen: Lage-/ Übersichtplan, Grundrisse über sämtlicher Geschosse in der Qualität Vorentwurfes, Zwei aussagekräftige Schnitte über sämtliche Geschosse, Ansichten der Hauptfassaden, Eien Projekt- u. Anlagenbeschreibung, eine tabellarische Flächenaufstellung samt zugehöriger Raumbezeichnung, Eine Ermittlung der zugehörigen Baukosten n der Qualität einer Kostenschätzung.
Gesundheitszentrum:
Für das angestrebte Gesundheitszentrum sind Ausarbeitungen im Sinner einer vertieften Projektstudie zu erstellen. Diese haben folgende Inhalte aufzuweisen: Lage-/ Übersichtplan, Planskizzen in der Qualität einer Projektstudie, auf Basis dessen seitens der Gemeinde ein Flächenwidmungs- u. Bebauungsplan erstellt werden kann oder die als Grundlage für das beachsichtigte Verhandlungsverfahren zur Beitreibersuche verwendet werden kann, eine Prohjektbeschreibung, eine tabellarische Flächenaufstellung samt zugehöriger Raumbezeichnung, Ermittlung der zugehörigen Baukosten in der Qualität einer Kostenschätzung, ein Terminrahmen aus dem möglichen
Absichtserklärung: Der Auftraggeber/Auslober beabsichtigt, den Verfasser des erstgereihten Wettbewerbeitrags im Anschluss an den geladenen Wettbewerb zu einem Verhandlungsverfahren ohne vorherige Bekanntmachung gemäss § 30 Abs 2 Z 6 BVergG einzuladen.
Der Auftraggeber/Auslober behält sich vor, dass bei Scheitern der Gespräche mit dem Verfasser des erstgereihten Wettbewerbsbeitrags Verhandlungen mit dem Verfasser des zweitgereihtem Wettbewerbsbeitrags geführt werden. Sollten die Gespräche auch mit diesem scheiter, werden Verhandlungen mit dem Verfasser des drittegereihtem Wettbewerbsbeitrags geführt. Im Regelfall werden jedoch auschliesslich Verhandlungen mit dem Verfasser des erstgereihtem Wettbewerbsbeitrags geführt.
Kontaktstelle: Heid Schiefer Rechtsanwälte GmbH
Landstraßer Hauptstraße 88/3+4
A-1030 Wien
T +43.1.9669.786
F +43.1.9669.790
E office@heid-schiefer.at
W www.heid-schiefer.at
Verfahrensorganisator: Heid Schiefer Rechtsanwälte GmbH
Preisgericht: DI Mag.arch. Manfred Maximilian Rieder; Bgm. Ing. Christian Resch; DI Peter Kunerth; Vize.Bgm. Reg.Rat Alfred Englisch; Dipl.Päd. Alfred Weidlich
Auftragsverhandlung: Ja. Verhandlung mit dem/der GewinnerIn
Einpflegende Kammer: Wien, Nö, Bgld
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen
1. Rang, Gewinner , EUR 6.000,-
Runser / Prantl Architekten

zum Beitrag

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Realisierung
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Protokoll der Sitzung des Preisgerichts vom 29.01.2008 (pdf, 677KB)
Links
Stadtgemeinde Mistelbach
Impressum | Rechtliche Hinweise