Freitag, 21.01.2022
Home | Kontakt | Suchen
 
Realisierungen | Wohnbebauung Premstraße | Arch. Mag. Andreas Egger, Innsbruck

Arch. Mag. Andreas Egger, Innsbruck



Kennnummer: 6
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen






Bewertung des Preisgerichts:

Das Projekt sieht 4 nord-süd ausgerichtete 4-geschoßige Baukörper vor, die die Premstraße brückenartig überspannen. Der unkonventionelle Lösungsansatz bringt in Bezug auf Schallemissionen Nachteile mit sich ohne dabei zusätzliche räumliche Qualitäten zu schaffen.

- Die Baukörpersituierung scheint städtebaulich willkürlich hingestellt
- Die vom Auslober gewünschte Bauabschnittsbildung ist nicht möglich, die vorgeschlagene Variante ist unwirtschaftlich (Absiedelung ist kaum zu bewältigen)
- Die Möblierung der einzelnen Zimmer ist auf Grund der schrägen Anordnung der Zwischenwände schwierig

Werkliste der Planer:

Arch. Mag. Andreas Egger, Innsbruck

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Realisierung
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Ausschreibung (pdf, 160KB)
Juryprotokoll (pdf, 400KB)
Impressum | Rechtliche Hinweise