Montag, 06.12.2021
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Volksschule Reichenau, Innsbruck | Arch. DI Thomas Schnizer, Innsbruck

Arch. DI Thomas Schnizer, Innsbruck

1. Rang, Gewinner, Aufwandsentschädigung EUR 3.000,-

Kennnummer: 3
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen




Modellfoto


Schaubild



Modellfoto (jpg, 377KB)
Schaubild (pdf, 345KB)
Plan UG (pdf, 58KB)
Plan EG (pdf, 105KB)
Plan 1. OG (pdf, 88KB)
Lageplan (pdf, 88KB)
Schnitte (pdf, 890KB)
Ansichten 1 (pdf, 2MB)
Ansichten 2 (pdf, 2MB)

Bewertung des Preisgerichts:

Das Projekt setzt einen Akzent an der öffentlichen Seite der Schule, indem der sanierungsbedürftige Mehrzwecksaal abgebrochen wird und die Tagesheimklassen samt Speisesaal und Mehrzweckraum an dieser Stelle neu gebaut werden. Die restlichen Trakte der Schule bleiben, bis auf die Verlegung der Hausmeisterwohnung, in ihrem Bestand erhalten. Dies bringt zwar offensichtlich keine Verbesserung des Schulablaufes mit sich, lässt aber jegliche zukünftige Bebauungen offen und greift nicht in die bestehende gut gelöste städtebauliche Situation ein. Proportionen und Durch- und Ausblicke bleiben erhalten. Die Nähe des Tagesheimes zum Kindergarten wird ebenfalls positiv bewertet. Verbesserungswürdig erscheinen der Zugang und die Positionierung des Stiegenhauses zum OG und die in der Pausenfläche situierten Sanitärboxen. Die großen Vorzüge bei diesem Projekt sind die architektonische und städtebauliche Qualität des Neubaus sowie der wenig beeinträchtigte Schulbetrieb während der Bauführung.

Werkliste der Planer:

Arch. DI Thomas Schnizer, Innsbruck

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Ausschreibung (pdf, 157KB)
Juryprotokoll (pdf, 750KB)
Impressum | Rechtliche Hinweise