Mittwoch, 08.12.2021
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Wohn- und Pflegeheim Arzl im Pitztal | Arch. DI Wolfgang Ohnmacht und DI (FH) M.Arch. Volker Flamm, Innsbruck

Arch. DI Wolfgang Ohnmacht und DI (FH) M.Arch. Volker Flamm, Innsbruck

Anerkennung, Preisgeld EUR 4.000,-

Kennnummer: 87
Mitarbeiter: Dipl.-Ing. Rudolf Palme
Dipl.-Ing. Veronika König
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen




Schaubild


Plan (pdf, 9MB)

Bewertung des Preisgerichts:

Das Projekt bewältigt die Situierung von zwei Wohngruppen je Geschoß in einer ringförmigen, dreigeschossigen Bebauung. Die Ausformung, des über dem EG schwebenden Hauptbaukörpers reagiert in
sensibler Art auf den Ort, eröffnet eine Reihe von sehr interessanten Raumsituationen und bietet insgesamt
ein großzügiges und hochwertiges Raumgefüge. Als Kritikpunkte werden vor allem die durchwegs einhüftiger, horizontale Erschließung (Weglängen), die sehr starke Orientierung der Allgemeinflächen nach innen (Tagesräume) und die völlig unstrukturierte und in ihrer Dimension fragwürdige Großterrasse im EG (Raum mit hervorragender Orientierung), bemerkt.

Werkliste der Planer:

Arch. DI Wolfgang Ohnmacht und DI (FH) M.Arch. Volker Flamm, Innsbruck

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Ausschreibung (pdf, 165KB)
Impressum | Rechtliche Hinweise