Dienstag, 18.01.2022
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Wohn- und Pflegeheim Arzl im Pitztal | Arch. DI Doris Gruber und Arch. Mag. Michael Stöckler, Lochau

Arch. DI Doris Gruber und Arch. Mag. Michael Stöckler, Lochau

4. Rang, Anerkennung, Preisgeld EUR 4.000,-

Kennnummer: 102
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen




Schaubild


Plan 1 (pdf, 2MB)
Plan 2 (pdf, 8MB)

Bewertung des Preisgerichts:

Der städtebauliche Ansatz, der Topographie folgend mit einer Höhenstaffelung auf den Ort zu reagieren
wird gewürdigt. Dies führt zu einer Baumassenverteilung in einem L-förmigen Gebäude, die sich
maßstäblich in die Gesamtstruktur einfügt. Der Baukörper verschmilzt mit dem Hügel, wirkt ruhig und klar.
Die Wohneinheiten sind funktionell ansprechend um gut orientierte Aufenthaltsräume gruppiert. Nischen in
den öffentlichen Bereichen ermöglichen ein differenziertes Raumgefüge. Die Höhenstaffelung im Gelände führt allerdings auch zu Problemen bei der Belichtung und Erschließung (Belichtung Küche, Anlieferung Küche) Weiters führt das Verteilen der Wohneinheiten über drei Geschoße zu einem erhöhten Pflegeaufwand.

Werkliste der Planer:

Arch. DI Doris Gruber und Arch. Mag. Michael Stöckler, Lochau

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Ausschreibung (pdf, 165KB)
Impressum | Rechtliche Hinweise