Mittwoch, 08.12.2021
Home | Kontakt | Suchen
 
Entscheidungen | Wohn- und Pflegeheim Arzl im Pitztal | Arch. DI Bruno Moser, Breitenbach

Arch. DI Bruno Moser, Breitenbach

1. Nachrücker auf Anerkennungspreise

Kennnummer: 114
Mitarbeiter: Thomas Schiegl
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen




Schaubild


Plan 1 (pdf, 296KB)
Plan 2 (pdf, 870KB)

Bewertung des Preisgerichts:

Kontrastierend zur umgebenden Bebauung, die topographischen Gegebenheiten überhöhend (Hügel)
entwickeln die Projektanten einen Solitär, bei dem sich die geforderten Funktionen vertikal stapeln.
Basierend auf dem EG mit den Allgemeinbereichen, beherbergt jedes der vier Obergeschoße je eine
Wohngruppe. Der klare städtebauliche Ansatz ermöglicht große Freiflächen im Außenbereich auf dem kleinen Grundstück. Durch das Heranrücken des Baukörpers an die Südwestgrenze liegt allerdings ein großer Bereich der Freiflächen im Nordosten des Gebäudes, was kritisch gesehen wird. Die funktionelle Durchbildung der Grundrisse ist schlüssig und lassen spannenden Raumabfolgen von atmosphärischer Dichte erwarten. Die Wohngruppen sind gut/familiär organisiert, wenngleich der gewünschte Rundgang innerhalb der Einheiten fehlt. Insgesamt ist der Entwurf als mutiger und innovativer Projektansatz zu werten, die „Entrückung“ der Bewohner des Pflegeheims von „Grund und Boden“ erscheint der Jury allerdings in der gegebenen Situation doch als fragwürdig.

Werkliste der Planer:

Arch. DI Bruno Moser, Breitenbach

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Ausschreibung (pdf, 165KB)
Impressum | Rechtliche Hinweise