Samstag, 22.01.2022
Home | Kontakt | Suchen
 
Realisierungen | Neubau Bauhof und Altstoffsammelzentrum Gemeinde Gaschurn | Mitiska * Wäger Architekten ZT OEG, Bludenz

Mitiska * Wäger Architekten ZT OEG, Bludenz

1. Rang, Gewinner, 1. Preis, Preisgeld EUR 7.000,-

Kennnummer: 1001
zur Merkliste hinzufügenzur Merkliste hinzufügenMerken Merkliste anzeigenMerkliste anzeigen




Schaubild


Abgabeplan (pdf, 4MB)

Bewertung des Preisgerichts:

Das vorliegende Projekt reagiert mit großer Zurückhaltung und klarer Architektursprache auf die besondere Topografie von Hügel und Uferlandschaft und die angrenzende Siedlungsstruktur. Mit viel Einfühlungsvermögen werden die geforderten Kubaturen und Freiflächen in den südlichen Grundstücksrand platziert. Die Räumlichkeiten des Bauhofes (Lager, Werkstätten, Büro, Garagen) werden als Quader mit U-förmig umschlossenem Rangierhof dem Gelände abgewonnen, münden in Form eines Flugdaches in das
Altstoffsammelzentrum. Das überformende Erdreich wird, in einer aus der Zufahrtstraße entwickelten Linienführung, elegant extrahiert. Darunter befindet sich das funktionell und übersichtlich strukturierte Volumen, in seiner Negativform von Zufahrt und Platz nach außen und vor allem von oben ablesbar. Die
Besonderheit des Ortes – Hügel und Uferzonen – bleiben unverändert erhalten. Der Entwurf erfüllt dadurch die angestrebte landschaftliche Einbindung vortrefflich. Auch in seiner städtebaulichen Anbindung an die südwestseitige Siedlungsstruktur, wenn auch ideell, da nur unterirdisch erfassbar, mag das Projekt überzeugen. Nutzerfreundlich bewertet wird auch die kompakte die kompakte Anordnung, welche geringe Fußwege garantiert. Zudem sind auch hinsichtlich Lärmschutz gute Voraussetzungen gegeben, den Anrainerwünschen gerecht zu werden. Alles in allem ein rundum überzeugender ganzheitlicher Ansatz im Sinne von Naturraum, NutzerInnen und Baukultur.

Werkliste der Planer:

Mitiska * Wäger Architekten ZT OEG, Bludenz

Detailinfo
Übersicht
prämierte Beiträge
alle Beiträge
Realisierung
Downloads
Die hier zum Download bereit- gestellten Auslobungsunterlagen dienen nur der Erstinformation. Von einer Teilnahme am Wettbewerb oder Verfahren nur auf Basis der hier verfügbaren Unterlagen wird ausdrücklich abgeraten. Die aktuellen und letztgültigen Unterlagen erhalten Sie ausschließlich vom Auslober oder Verfahrensorganisator - häufig durch Registrierung auf einem entsprechenden Online-Portal. Bezüglich allfälliger in den Unterlagen enthaltener Karten der Firma Freytag-Berndt Artaria KG besteht eine gültige Lizenzvereinbarung mit der Bundeskammer für die Verwendung auf diesem Wettbewerbsportal.
Ausschreibung (pdf, 66KB)
Juryprotokoll (pdf, 108KB)
Impressum | Rechtliche Hinweise